https

CA-Zertifikate für leistungsstarke Inhalte

Bedenkt man, dass in Deutschland mehr Geld für Medienanzeigen ausgegeben wird als in jedem anderen westeuropäischen Land, ist es einleuchtend, dass deutsche Unternehmen einen Großteil ihrer Aufmerksamkeit auf das digitale Marketing richten sollten

Die Ausgaben für Online-Marketing für das Jahr 2014 werden in Deutschland die 6-Milliarden-Grenze überschreiten. Daher sind Unternehmen sehr bestrebt, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, wodurch sich der Internetverkehr effizient gesteigert hat.

Nachfolgend wollen wir eine Anzahl von Faktoren betrachten, die zum Internetverkehr beitragen. Durch Umsetzen von Nutzungsstrategien in diesen Bereichen können Unternehmen ihrer Online-Marke zu bedeutend mehr Auftrieb verhelfen.

1. Aussagekräftige Links

Links stellen einen großen Teil der Suchmaschinenoptimierung dar. Theoretisch bedeutet eine größere Anzahl von Links zu Ihrer Webseite auch einen erhöhten Aufmerksamkeitswert Ihrer Seite für die Kunden. Zwar kann man mit Links einen besseren Rang in den Suchmaschinenergebnissen erreichen, gleichzeitig ist es aber auch wichtig, dass die Benutzer diese Links anklicken. Daher erweisen sich aussagekräftige Links als wertvoller.

Soziale Medien eignen sich hervorragend dafür, die Besucher mit Ihrer eigenen Webseite zu verlinken. Deutsche Unternehmen sollten allerdings bedenken, dass die Rolle sozialer Medien nicht ganz so signifikant ist als anderswo in der Welt. Während 70 % der Internetbesucher in den USA und dem Vereinigten Königreich sich in sozialen Netzwerken einrichten, liegt die Zahl in Deutschland bei nur 56 %.

2. E-Mail-Marketing

Neue Kunden und Besucher zu erreichen ist wichtig, aber die Unternehmen sollten niemals bestehende Kunden vernachlässigen. Das E-Mail-Marketing ist besonders effektiv bei der Aufrechterhaltung von digitalen Beziehungen mit Internetbesuchern, die Sie zuvor bereits eingebunden haben.

3. Online-Sicherheit und CA-Zertifikate

Sicherheit bei Online-Aktivitäten zu haben spricht heutzutage mehr Menschen an als jemals zuvor. Selbst wenn Besucher Ihrer Seite nicht aufgefordert werden, vertrauliche Informationen zu übermitteln (wie es vielleicht in einem Online-Shop der Fall wäre), müssen sie dennoch Gewissheit haben, dass Ihre Seite sicher ist. Ein CA-Zertifikat eignet sich hervorragend als Beweis dafür, dass Sie über eine verschlüsselte Verbindung verfügen und Ihre Seite sicher ist. Experten wie die von Thawte können Ihnen helfen, Zertifikate zu beziehen und zu überprüfen.

4. Leistungsstarke Inhalte

Es gehört mehr dazu, eine Marke aufzubauen, als lediglich Ihr Namensschild aufzuhängen. Sie müssen es mit etwas Leistungsstarkem verbinden – dem Inhalt. Wenn Sie über aussagekräftige Inhalte verfügen und diese auf Seiten mit hoher Besucherzahl einstellen, können Sie sicher sein, dass ein Teil des Internetverkehrs auch auf Ihre Domäne fließt.

Das Motto ist einfach: Leisten Sie gute Arbeit und stellen Sie sie dort aus, wo andere sie sehen können.