Übersetzungsbüro

Die Word Connection

Viele Webseiten starten in der Landessprache, auch um einfach erst einmal auszuprobieren. In der eigenen Muttersprache kann man sich sicher ausdrücken und in der Regel auch besser formulieren. Speziell schriftlich ist es meist leichter die passenden Worte und vor allem, den richtigen Ton zu finden. Wer jedoch über Landesgrenzen hinweg operieren will, muss sich auf den internationalen Markt konzentrieren. Das bedeutet, dass mindestens Englische Übersetzungen benötigt werden. In manchen Ländern ist zusätzlich auch die landeseigene Sprache notwendig, mindestens jedoch sehr hilfreich. Gut, wenn man jemanden kennt, der sich um die Übersetzungen kümmert.

Ein Übersetzungsbüro beauftragen

Es gibt natürlich verschiedene Wege, um an Übersetzungen zu gelangen. Vielleicht ist ein Angestellter wirklich Stilsicher im Umgang mit der Zielsprache. Problematisch dabei ist aber, dass Sie sich auf die Meinung einer einzelnen Person verlassen. Den Stil, die Ausdrucksweise gemessen am Landesschnitt und auch die gewählte “Tonart” kann man nicht ohne weiteres kontrollieren. Besser also gleich mit einem Übersetzungsbüro arbeiten. Hier können alle Texte professionell übersetzt werden.

Word Connection!

Mein Geheimtipp an dieser Stelle ist die Word Connection. Die freundlichen Mitarbeiter sind in der Lage, genau die richtigen Wort zu wählen, und zwar in jeder Sprache. Das erleichtert die Arbeit ungemein, da es nur einen Ansprechpartner gibt. Der kümmert sich um entsprechende Umsetzung der Texte und ist in der Lage auch spezielle Anforderungen wie bspw. die Wirksamkeit spezifischer Worte beim Marketing zu berücksichtigen. Es ist unglaublich wichtig, einen Profi für Übersetzungen zu haben. Genau dies ist bei der Word Connection der Fall.