#html5 – jetzt schon!?

Wie der Titel schon sagt, man kann einige Teile von HTML5 bereits jetzt zur Dekoration verwenden! Es gibt sogar gute Ansätze zu “bulletproof html5” (Integration von Fallback Lösungen für ältere Browser)! Siehe dazu die Links (vor allem dass erste Video) weiter unten.

HTML5 habe ich bisher eher am Rande verfolgt. Im Web und bei Twitter findet man immer mal wieder entsprechende Artikel, aber aus zeitlichen Gründen habe ich vieles lediglich überflogen. Wärend ich nun allerdings krankheitsbedingt viel Zeit im Bett verbracht habe, bin ich auf unheimlich tolle Inhalte zum Thema HTML5 gestossen. Webentwicklung ist bereits jetzt faszinierend, aber mit HTML5 ergeben sich wirklich tolle neue Möglichkeiten und auch sinnvolle Vereinfachungen.

HTML5 Links

Hier ein paar ausgewählte Links zu dem Thema. Ich bin wirklich gespannt wann weitere Elemente als weitestgehend stabil angesehen werden können. Aber, seht selbst:

Danke, Apple!

Bedenkt man wie HTML5 derzeit vom w3c selbst noch eingestuft wird, ist es schon super dass viele Browserhersteller verschiedene Elemente bereits unterstützten. Ein Dankeschön an dieser Stelle entsprechend an Apple! Für die fliessende Integration in aktuelle Browser hat vermutlich unter anderem deren Anti-Flash Haltung gesorgt. Ich teile diese persönlich trotz meiner Hingabe zu dem Opensource Gedanken zwar nicht, aber mit den vielen iPads und iPhones gibt es nicht unerheblich wenige Geräte die Flash einfach nicht unterstützen.

Tags: