Ubuntu 10.10

Nach einer anstrengenden Woche, bedingt durch frühen Arbeitsbeginn (und dadurch meinem Sohn zuliebe entsprechend frühem Feierabend), habe ich es endlich geschafft das Upgrade auf Ubuntu 10.10 zu installieren. Ungewohnter Weise funktionierte dieses mal allerdings nicht alles reibungslos. Grub hatte nach dem notwendigen Neustart zunächst keine Lust mehr:

error:the symbol’ grub_xputs’ not found

Allerdings war die Lösung relativ einfach:

  • Boot der LiveCD
  • Die root-Partition System mounten, z.B. nach /mnt
  • Die /boot Partition entsprechend unter /mnt/boot einbinden
  • /sys & /proc einbinden: “mount -o bind /sys /mnt/sys” /  “mount -o bind /proc /mnt/proc”
  • Mittels chroot dass ‘/’-Verzeichnis auf dass eingebundene System legen: chroot /mnt
  • Grub neu installieren, in meinem Fall auf /dev/sda: grub-install /dev/sda
  • Nocheinmal die Konfiguration aktualisieren: update-grub

Anschliessend hat das System wieder erfolgreich gebootet. Für Server wird dieses Upgrade vermutlich ohnehin nicht relevant sein, da 10.10 keine LTS Version ist. Sollte jemand jedoch ein Remote Upgrade von 10.04 auf 10.10 vornehmen (müssen), empfehle ich dringend vor dem Reboot direkt die letzten beiden Schritte (siehe oben) auszuführen.

Tags: ,